Schweisssonderprüfung ohne Richterbegleitung am 20.08.2017 in Traboch
Am 20.08.2017 fand in Traboch / Steiermark die Schweisssonderpüfung ohne Richterbegleitung des Jagdgebrauchshundeklub Obersteiermark statt.
Lisa Zimmermann mit ihrer Alpenländischen Dachsbracke Frieda (Ajka von schwarzem Gift) und Edith Dvoracek mit ihrer Brandlbracke Birke vom Hirschriegel, zur Prüfung geführt von Meisterführer Wolfgang Pichler, konnten dabei die Prüfung erfolgreich beenden wobei Dachsbracke Frieda sogar als Prüfungssieger (4 von 5 Verweiserpunkte) hervorging!
Besonderer Dank gebührt dabei MF Wolfgang Pichler und Luis Felber für die fleissige Unterstützung während der Ausbildung der Hunde,

Wir gratulieren dem Team der Jagdhundestaffel o. F. zum Erfolg!

Weitere Beiträge

Mehr Beiträge anzeigen