Am Samstag den 14.10.2017 fand bei wundervollem Herbstwetter in Strallegg wieder der alljährliche Rehriegler statt.
Am Samstag den 14.10.2017 fand bei herrlichem Wetter in Strallegg wieder der alljährliche Rehriegler im Revier der Familie Felber statt.
Etwa 25 Mitglieder der Jagdhundestaffel waren dabei als Organisatoren, Treiber und Standschützen im Einsatz und konnten ihren Teil zur Strecke beitragen.
Im Einsatz waren ca. 30 Stöberhunde aller Rassen, wobei zum Schüsseltrieb wieder alle Hunde vollzählig und unverletzt bei ihren Führern waren.
Im Anschluß an die Jagd wurden die Nachsuchen durch die Gespanne der Staffel durchgeführt.
Zur Strecke kamen 3 Stück Damwild und 13 Stück Rehwild.
Der Jagdtag fand anschließend bei einem gemütlichen Schüsseltrieb sein Ende.

Da in den Tagen zuvor vermehrt Schwarzwild im Revier bestätigt worden war, wurde kurzum ein weiterer Riegler in kleinerem Rahmen für den darauffolgenden Tag angesetzt, bei dem Mithilfe von Stöberhunden der Staffel eine Strecke von 3 Füchsen und einem Reh, allerdings leider kein Schwarzwild, erlegt werden konnte.

Wir bedanken uns bei Familie Felber und den Strallegger Jägern für die Einladung und die Organisation, bei unseren Gespannen für ihren hervorragenden Einsatz und anwesenden Jagdgästen aus beinahe allen österreichischen Bundesländern für die disziplinierte Jagd und den lustigen Abend!

Waidmannsheil & HoRüdHo!

Weitere Beiträge

Mehr Beiträge anzeigen